Mein Studio

January 9, 2016

Gestern hat mich meine gute Freundin und Fotografin Tina Niederprüm zu Hause besucht. Sie kam auf die Idee, mich in meinem Reich zu fotografieren, damit ich auch mal endlich neue Fotos für meine Webseite und Facebook habe. Das Shooting mit Musik und Sekt hat total viel Spaß gemacht! Wobei ich irgendwann nicht mehr grinsen konnte und den meisten Sekt getrunken hatte :-)

 

 

In meinem "Home Office" fühle ich mich total wohl. Trotz der vielen Make-up Produkte versuche ich meinen Arbeitsplatz so ordentlich wie möglich zu halten. Ich durfte schon einige Kunden zu Hause empfangen und so langsam wird der Raum zu meinem Studio. Ich plane nun auch einen separaten Platz fürs Haarstyling einzurichten.

 

Anfangs als wir eingezogen sind, war dieser Raum als Büro gedacht. Ich sollte auf der oberen Etage einen Raum für mich und meine Sachen bekommen (wir Frauen haben halt auch einfach viel mehr Zeug als Männer!). Damit konnte ich mich nie so richtig abfinden, denn ich wollte unbedingt ein kleines Studio im Erdgeschoss. Nun ja, zuerst stand dort nur mein Make-up Koffer, dann kam der Tisch dazu, später die Lampen und die Glaspinnwand (super Glücksgriff übrigens und viel schöner, als die normalen Pinnwände. Meine ist aus dem Baumarkt).

 

Und ich denke so langsam kann sich mein Mann von der Idee ein Büro im Erdgeschoss zu haben verabschieden :-) Manches muss man einfach machen ohne groß darüber zu diskutieren

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Mein Studio

January 9, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge