Make-up Ausbildung / Zertifikat? Was ist notwendig?


Widmen wir uns heute in diesem Blogbeitrag der Frage, welche Ausbildung man nun genau benötigt, um als Make-up Artist zu arbeiten. Viele von Euch stellen sich zu Beginn diese Frage und möchte natürlich eine solide Ausbildung abschliessen und auch ein Zertifikat haben.


Das Angebot der Ausbildungen zum Make-up Artist ist riesig! Von einem Wochenendkurs, Tageskurs, einem Kurs von mehreren Monaten und sogar Jahren. Genauso vielfältig gestalten sich die jeweiligen Gebühren.


Aber was ist nun DAS Richtige und was brauchst Du überhaupt?


Die kurze Antwort ist: rechtlich gesehen gar nichts! Trotzdem müssen natürlich die Kenntnisse erlernt werden. Aber das ist der zweite Punkt. Zurück zu dem, dass eigentlich nichts benötigt wird.


Make-up Artist ist kein geschützter Beruf in dem Sinne und es bedarf daher auch keiner "richtigen" Ausbildung. Jeder kann sich also Make-up Artist oder Visagistin nennen, heute zum Gewerbeamt gehen und loslegen.


Ich finde diesen Punkt schonmal wahnsinnig wertvoll, denn es nimmt einem einfach den Druck und macht diesen Beruf so realisierbar. Man benötigt also nicht eine Ausbildung über x-Jahre, einen Bachelor, einen Master.. Aber im Gegenzug braucht man natürlich schon Einiges an Wissen! Es ist leider nicht damit getan, sich nur Make-up Artist zu nennen. Das Wissen in Theorie und Praxis sowie Marketing und Kenntnisse zur Branche und zum Portfolioaufbau müssen einfach sitzen.


Und um nochmal auf die verschiedenen Ausbildungsangebote zurückzukommen - jede davon hat ihre Daseinsberechtigung - keine Frage! Nur es liegt an Dir was sich für Dich richtig anfühlt und flexibel Du bist was die Gebühren betrifft. Meine persönliche Meinung: Braucht es eine monatelange Ausbildung für Tausende von Euro - nein! Es gibt kompaktere Kurse und Möglichkeiten.


Wenn Du gerne nebenbei Make-up Artist werden möchtest - zu Deinem bestehenden Beruf oder es nur in Teilzeit ausüben möchtest, so kannst Du Dir nach und nach alles aneignen und verschiedene Kurse belegen und Praxiserfahrungen sammeln. Ich persönlich habe am meisten von anderen Make-up Artisten gelernt, die in dem Beruf arbeiten und nicht an der klassischen Make-up Schule.


Viele denken hier einfach zu "Deutsch". Macht man eine Ausbildung, dann hat man ein bestimmtes Ansehen und dann läuft das Business.. Nur leider ist dem überhaupt nicht so! Ich arbeite mittlerweile fürs Fernsehen und für verschiedene Agenturen und da wollte niemand meinen Lebenslauf sehen und hat gefragt, auf welcher Make-up Schule ich war.


Worauf kommt es im Endeffekt nun an?

  • Deine Arbeiten

  • Deine Persönloichkeit

  • Deine Sichtbarkeit


Und was ist jetzt mit einem Zertifikat?

Vermutlich kennst Du die Antwort... Der einzigste Vorteil eines Zertifikats ist, dass es Euren Kunden eine gewissen Sicherheit oder vielmehr Vertrauen schenkt. Komme ich in ein Beauty-Studio und sehe Zertifikate an der Wand, dann fühle ich mich direkt besser aufgehoben - geht es Dir genauso? Dort sehe ich den einzigsten Vorteil.


Fazit: Ist eine Ausbildung sinnvoll - definitiv, denn Du musst die Make-up Kenntnisse erwerben und einen Wissensstand aufbauen! Bringt Dich eine Ausbildung nach vorne? Nein. Wirst Du damit Dein Business richtig ankurbeln? Nein. Wirst Du mit einem Zertifikat Dein Business aufbauen können? Nein.


Welche Ausbildung Du machst, ist natürlich ganz Dir überlassen. Höre in Dich hinein und entscheide für Dich.

Letzendes wird es auf Eure Arbeiten ankommen, es ist ein Handwerk, und welche konkrete Ausbildung Du abgelegt hast, wird zweitrangig sein.


In meiner Online-Ausbildung gehe ich unter anderem eben auf viele Randthemen und Hintergrundinformationen ein. Wie starte ich denn genau mein Make-up Business? Wie werde ich zu einer Marke? Wie baue ich meine Webseite auf? Wie komme ich an Aufträge und gestalte meine Preise? Natürlich mit dabei ein riesen Kapitel zu Make-up Wissen, Theorie, Farbwahl, das perfekte Brautstyling, Tutorials am Modell - einfach alles was Du wissen musst. Und das absolut fair und bezahlbar. Schaue jetzt rein und melde Dich an! Bis 7. Juli zum vergünstigten Preis von €399,-.

Hier gehts zu weiteren Informationen zu der Online Make-up Artist Ausbildung

Ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Dir gefallen! Lasst mir doch gerne ein Kommentar da.


Bis bald & liebe Grüße,


Tina

0 Ansichten

Tina Follmann Make-up Artist & Hairstylist

Email: tinafollmann.mua@gmail.com

Mobil: +49 171 321 3060

Deutschland & International

Folge mir bei Facebook & Instagram!

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
Bildschirmfoto 2020-01-19 um 13.10.36.pn
Bildschirmfoto 2018-10-07 um 21.26.43.pn