Welche Ausbildung braucht man als Make-up Artist?


Widmen wir uns heute in diesem Blogbeitrag der Frage, welche Ausbildung man nun genau benötigt, um als Make-up Artist zu arbeiten.

Übrigens habe ich eine Facebook-Gruppe gegründet mit dem Titel "Nebenbei Make-up Artist - Einsteigergruppe" - interessant für alle, die gerne Make-up Artist werden möchten oder sogar schon in den Anfängen sind. Komm doch gerne mit dazu! Den Link findest Du am Ende dieses Blogbeitrags.

Das Angebot der Ausbildungen zum Make-up Artist ist riesig! Von einem Wochenendkurs, Tageskurs, einem Kurs von mehreren Monaten und sogar Jahren. Genauso vielfältig gestalten sich die jeweiligen Gebühren.

Aber was ist nun DAS richtige und was brauchst Du überhaupt?

Die kurze Antwort ist: rechtlich gesehen gar nichts!

Make-up Artist ist kein geschützter Beruf in dem Sinne und es bedarf daher auch keiner "richtigen" Ausbildung. Jeder kann sich also Make-up Artist oder Visagistin nennen.

Ich finde diesen Punkt schonmal wahnsinnig wertvoll, denn es nimmt einem einfach den Druck und macht diesen Beruf so realisierbar. Man benötigt also nicht eine Ausbildung über x-Jahre, einen Bachelor, einen Master.. Aber im Gegenzug braucht man natürlich schon Einiges an Wissen! Es ist leider nicht damit getan, sich nur Make-up Artist zu nennen. Das Wissen in Theorie und Praxis sowie Marketing und Kenntnisse zur Branche und zum Portfolioaufbau müssen einfach sitzen.

Und um nochmal auf die verschiedenen Ausbildungsangebote zurückzukommen - jede davon hat ihre Daseinsberechtigung - keine Frage! Nur es liegt an Dir was sich für Dich richtig anfühlt und flexibel Du bist was die Gebühren betrifft. Meine persönliche Meinung: Braucht es eine monatelange Ausbildung für Tausende von Euro - nein! Es gibt kompaktere Kurse und Möglichkeiten.

Wenn Du gerne nebenbei Make-up Artist werden möchtest - zu Deinem bestehenden Beruf oder es nur in Teilzeit ausüben möchtest, so kannst Du Dir nach und nach alles aneignen und verschiedene Kurse belegen und Praxiserfahrungen sammeln.

Letzendes wird es auf Eure Arbeiten ankommen, es ist ein Handwert, und die welche konkrete Ausbildung ihr abgelegt habt, wird zweitrangig sein.

Ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Dir gefallen! Lasst mir doch gerne ein Kommentar da.

Hier findest Du den Link zu meiner Facebook-Gruppe, ich freue mich wenn Du ein Teil davon wirst! Dort tauschen wir uns detaillierter zu diesem Thema aus und ich gebe viele Tipps weiter:

Facebookgruppe "Nebenbei Make-up Artist - Einsteigergruppe von 0 zum Erfolg

Bis bald & liebe Grüße,

Tina

#makeup #makeupartist #workshop #schminken #visagistin #makeupartistwerden #selbstständig #ausbildung #artist

17 Ansichten

Tina Follmann Make-up Artist & Hairstylist

Email: tinafollmann.mua@gmail.com

Mobil: +49 171 321 3060

Deutschland & International

Folge mir bei Facebook & Instagram!

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
Bildschirmfoto 2020-01-19 um 13.10.36.pn
Bildschirmfoto 2018-10-07 um 21.26.43.pn